Tantra massage wuppertal mit was kann man sich alles selbst befriedigen

tantra massage wuppertal mit was kann man sich alles selbst befriedigen

.

Fkk bowling erotische massage in frankfurt

Durch die sinnlich-intime Nähe kam auch geistige Nähe und echte Freundschaft. Man brauchte nichts mehr voreinander zu verbergen, konnte über alles sprechen. Das strahlt noch heute in meinen Alltag, diese besondere Offenheit. Ich hätte nie gedacht, dass ich so leicht, die ein oder andere Grenze mit einem stimmigen Gefühl überschritten hätte. Das war für mich gerade nach meiner letzten Trennung sehr befreiend. Angestellte, Tantra Workshop, Tantra Arnsberg.

Ich bin tief berührt und dankbar für die vielen Begegnungsmöglichkeiten. So wurde ich sehr positiv überrascht von den kreativen Ritualen. Ich konnte wieder viel Liebe und Nähe mit den Menschen auftanken. Besonders haben mir die tantrischen Umarmungen gut getan. Ich bin wie ein Fisch im Wasser geschwommen. Wir wurden so gut geleitet und vom Assistenzteam Betreuungsschlüssel einmalig liebevoll aufgefangen in den Prozessen.

Ich konnte so gut mit unterschiedlichen Menschen neue Erfahrungen machen, die meinen Horizont erweitert haben. Ich habe erkannt, ich bin im Herzen ein Hippie! Tantra geht für mich weiter als viele Selbsterfahrungs- und Psychotherapie-Gruppen. Ich konnte mich durch Tantra sehr weiterentwicklen, was sich auch auf meine neue Partnerschaft und meinen Beruf ausgewirkt hat.

Hier ist ein Raum für Menschlichkeit und Liebe — ein wunderbarer Ausgleich zur oft kalten Geschäftswelt und den distanzierten Deutschen. So konnte ich mein Wohlbefinden im Körper vertiefen — ich mache weiter. Ich habe erkannt, dass ich selbst die Liebe und Lust bin und das das nicht von einem Partner abhängig ist. Ich kann meinen göttlichen Wert nun besser spüren — und das spiegelt mir meine Umwelt. Ich konnte meine Entwicklungsschritte sehen und habe neue Fähigkeiten in mir entdeckt.

Unsere Gesellschaft braucht einfach mehr Sinnlichkeit, zumal der Winter immer so lang ist. Es ist wichtig, dass wir uns wieder anschauen und berühren. Tantra ist ein Segen! Vor allem hatte Lucian ein sehr kompetentes und liebevolles Team von 8 Assistenten an seiner Seite. Ich glaube soviel Liebe habe ich in meinem Leben noch nie zuvor erlebt. Ich bin voller Dankbarkeit.

Chemiker, Tantra Seminar, Tantra Herten. Durch die Übung der körperlichen Intimität habe ich gelernt, mich noch mehr fallen zu lassen wie ein kleines Kind. Ich fühle mich so lebendig, kann tanzen und könnte alle umarmen! Für mich war es ein Abenteuer auf spiritueller und emotionaler Ebene, ich habe die Erweckung meiner Kundalini-Kraft gespürt. Ich fand toll, viel über meine Chakren als Energiezentren zu erfahren. Es lohnt sich jeden Menschen im Ritual als göttlich zu erleben und zu verehren.

Ich habe vorher viel gelesen in Tantra-Büchern. Jetzt habe ich erlebt, das das Erleben noch viel stärker sein kann als ich dachte. Ich habe sonst nicht die Möglichkeit, so viele wunderbare Menschen in so kurzer Zeit kennenzulernen.

Als ob Tantra schon immer in mir gewesen wäre und nur noch geweckt wurde. Denn Tantra ist ein Lebensweg und wir Tantriker sind wie eine offene Gemeinschaft in der jeder willkommen ist.

Menschen aus allen Lebensbereichen kommen hierher — und doch sind wir eins in unserer Sehnsucht nach Liebe und Lebendigkeit. Hier bin ich geistig zuhause und kann mich so geben wie ich bin, einfach ich sein ohne Konventionen und das Eitelkeits-Theater der Welt, einfach ungeschminkt und leicht und frei ich selbst sein.

Ich ruhe mehr in mir, tue nur noch was ich liebe und was mir Freude macht. Sie ist gut organisiert, gut strukturiert und vor allem mit Liebe und Humor rübergebracht. Da war es leicht, eigene Blockaden zu überwinden und die Grenzen herauszuschieben, ich bin gar nicht so verklemmt wie ich dachte!

Genau das Richtige für mich. Immer war eine Atmosphäre der Freiheit und Gelassenheit. Viel Spass hat mir die viele Musik und das Tanzen gemacht neben den genussvollen Massagen. Das Tempo war gut und die Inhalte ausgewogen. Ich habe gelernt meine Wünsche und Bedürfnisse zu spüren und auszudrücken. Ich bin für meine Lust selbst verantwortlich — nicht der Partner. Der Ablauf war rund und ausgeglichen. Die Rituale wurden vom Team toll vorbereitet bis in die kleinsten Details.

Man merkt wieviel Erfahrung des Leiters dahinter stecken. Ich bin gekommen um mich von alten Blockaden zu befreien. Da war die therapeutische Kompetenz der Assistenten und Leiter ganz hervorragend.

So wird der Weg frei gemacht für wirkliche Liebe und Lust. Für Intimität liebe ich es jedem persönlich begegnen zu können. Die Atmosphäre war voll Achtsamkeit und Mitgefühl. Eine gute Mischung aus Meditation und Lebendiger Sinnlichkeit. Lucian verstand es perfekt den Kern der alten spirituellen Lehre Indiens für uns so aufzubereiten, dass jeder mitgehen und sein Herz öffnen konnte.

Die Welt braucht zur Heilung Tantra! Wir sind beseelt in den Alltag zurückgekehrt, üben morgens Yoga und einmal in der Woche Mittwochabend ist für ein Tantra-Ritual reserviert — um wieviel mehr bereichert das als vor dem TV zu sitzen. Jetzt durfte ich zum ersten Mal einen richtigen ekstatischen Höhepunkt erleben und im Selbstliebe-Ritual mich selbst besser kennenlernen. Sowas kann nur in einer Tantra-Gruppe geschehen. In Eurem Tantra-Seminar habe ich mich in geschütztem Rahmen gehalten gefühlt.

Das hat mir geholfen, zu mir, zu meiner Lust und zu meinen Neigungen zu finden. Das beste war, meine sexuellen Wünsche in einem sicheren Rahmen zu entdecken und zum Teil auch ausleben zu können. Bei Kularnava Tantra hat mir am besten gefallen, dass kontinuierlich zur bedingungslosen Liebe und zum persönlichen Reifeprozess Spiritualität angeleitet wurde. Das wichtigste was ich auf dem Tantrakurs gelernt habe, ist, dass nicht nur Geben Liebe ist, sondern auch das hingebungsvolle Empfangen.

Den Leiter Lucian habe ich als grandios empfunden, seine Stärken sind: Vermittlung und Lehre, Didaktik in sachlich wertvoller Form und substanziell reichhaltig weitergegeben. Die Shakti war ebenso grandios, feinfühlig und sehr bereichernd. Ich freue mich auf weiteres….

Auf dem Tantraseminar hat mir die harmonische Struktur und die aufbauenden Inhalte sehr gut gefallen. Ich habe gelernt, mich zu analysieren und an mir zu arbeiten. Sie verfolgen mit Weitsicht und Einsicht eine Vision. Auf dem Tantra-Wochenende hat mir die Vielfalt der Übungen gut getan.

Es war eine wertvolle Selbsterfahrung für mich. Die Struktur war sehr klar, das hat mir Orientierung und Geborgenheit gegeben. Lucian als Leiter war präsent und kompetent. Er hat viel Wissen und eine gute Wahrnehmung. Ich habe mich fühlen können und wunderbare neue Erlebnisse genossen.

Auch meine negativen Denk- und Verhaltensmuster wurden in dem Tantrakurs aufgedeckt und verändert. Die Leiterin war herzlich, warm und kompetent.

Ich bin voller Dankbarkeit für die Erfahrung bei Euch. Ich habe hier lernen dürfen, Nähe zu haben, Kontakt zu Menschen und zu meinen Gefühlen zu stehen und dem Sex den richtigen Platz in meinem Leben zuzuweisen. Den Leiter habe ich kompetent und gradlinig in den Inhalten erlebt. Die Shakti war auch kompetent und hat eine zugewandte Haltung gezeigt, sie war aufrichtig am Erfolg jedes Einzelnen interessiert und dabei herzlich. Ich fand den Ablauf im Tantrakurs sehr gut aufgebaut und mich hat die Vielfalt der Übungen und Rituale begeistert.

Die Präsenz und Kompetenz des Teams war sehr stark. Ich konnte Tantra und die Essenz des Tantra immer besser verstehen; Leben und leben lassen, in Liebe verbunden sein, ganz ich selbst sein. Ich habe in dem Tantra-Training gelernt, allen Menschen unabhängig von meinen Vorlieben und Abneigungen Liebe und Respekt entgegen zu bringen — meine Vorurteile aufzulösen.

Ich erfuhr, dass ich meinen Körper, trotz meines Alters wieder lieben konnte und ihn als Quelle der Lust zu ehren.

Meine Kreativität und meine erotische Lust kommen aus einer Quelle. Das habe ich für immer als Erfahrung abgespeichert. Ich werde Euch verbunden bleiben und bin schon dabei für Euch zu werben. Der Leiter des Tantrakurses Lucian war kompetent, authentisch, überzeugend. Die Assistenten waren hilfreich und einfühlsam. Die Tantraübungen waren interessant gemischt. Ich habe hier den Weg zu mir ganzheitlich gefunden.

Es geschah die achtsame Öffnung zum anderen Geschlecht. Es war ein tolles Tantra-Training, das mein Leben verändert hat. Angestellte, Tantra lernen, Tantra Köln: Das Kularnava Tantra war für mich Selbstfindung und Selbstverwirklichung. Ich habe wieder viel mehr Selbstvertrauen gewonnen. Die Assistenten waren immer bereit Gespräche zu führen, auch in den Pausen.

Lucian Du warst sehr kompetent, alles ist so einleuchtend, was Du sagst. Die Shakti war wundervoll, so weich und weiblich. Tantra ist die wichtigste Erfahrung für Menschen, die es annehmen können. Das Ziel ist erreicht, wenn die ganze Welt Tantra macht, wenn es endlich alle verstanden haben, um was es hier geht.

Die wichtigste Stärke des Tantra Wochenendes für Paare war das Heranführen ans Tantra, dass jedem die Möglichkeit gegeben wurde, seine eigene Persönlichkeit positiv zu verändern. Eine besondere Stärke ist, die Teilnehmer einfühlsam dahin zu führen, die eigenen Grenzen zu überschreiten.

Wichtig auch im Tantra gelernt zu haben, keine Angst mehr vor der eigenen starken Energie und meinen Gefühlen zu haben. Endlich kann ich spüren, sexuell satt zu werden. Ich habe den Leiter als sehr kompetent in Sachen Tantra erlebt. Die Shakti war sehr unterstützend für die Frauen, besonders auch wenn sie anstehende Fragen im Umkleideraum beantwortet hat.

Ich bin dem Göttlichen dankbar, mich auf den Weg mit Kularnava Tantra geführt zu haben. Für mich war wichtig auf dem Tantrawochenende, meine Hemmungen zu verlieren und sexuelle Freiheit zu erleben, ich habe den Körper der Frauen erfahren dürfen.

Auch die psychologischen Selbsterfahrungskomponenten waren wertvoll. Die Struktur, in der alles aufeinander aufbaut, war ideal für mich. Für mich persönlich hatte ich eine Befreiung im Solarplexus- und Sex-Chakra. Der Leiter Lucian war fachlich extrem kompetent, einfühlsam und zugewandt, manchmal distanziert aber nicht asketisch, was man manchmal erwarten würde.

Die Leiterin zeigte tolles Einfühlungsvermögen und tolle Ausstrahlung. Ich danke Dir, Lucian, der Shakti und den Assistenten für diese unglaublich schöne und gehaltvolle Selbsterfahrung. Ich nehme das erlebt mit als Aufforderung immer weiter an meiner Persönlichkeit und Spiritualität zu arbeiten. Was ich aus Tantra rausziehe ist: Lucian als Leiter hat sehr gute Inhalte vermittelt.

Er ist für mich das A und das O des Seminares. Die Shakti ist sehr einfühlsam, weich und spirituell. Sie hat immer ein offenes Ohr und findet für jeden die richtigen Worte. Die Assistenten sind mir ans Herz gewachsen und ich vermisse sie schon jetzt.

Der Weg ist das Ziel und der Anfang ist gemacht! Am moisten hat mich am Tantrawochenende der Frauentag beeindruckt, kraftvoll, reinigend, wiederbelebend. Das wichtigste, was ich gelernt habe, ist loszulassen und mich selbst zu lieben.

Der Leiter war weise, strukturiert, kompetent, warm, strahlend, energievoll. Die Shakti an seiner Seite erlebte ich als weiblich, warmherzig, erfahren, weich und schön.

Lieber Lucian, herzlichen Dank, dass es Dich gibt — du hast mein Leben so positiv verändert, unglaublich schön! Eine Schwäche hatte das Seminar, das liegt aber nicht an Euch….

Claudia, Du bist so viel lockerer und selbstbewusster geworden. Ich habe mich als Frau gefunden und wundervolle Massagen gelernt. Lucian, Du bist sehr strukturiert, jedes Wort ein Treffer, den man hätte mitschreiben können, fantastisch, klar, dominant, Du hast den Durchblick.

Ich habe gemerkt, dass Du die Befriedigung durch Deine Lehre selbst ganz verinnerlichst und lebst. Sie war immer voll engagiert und voll da. Danke für die Gespräche. Danke, was ihr in Bewegung gebracht habt, zieht Kreise in die Welt und bringt Liebe! Ich habe auf dem Tantraseminar eine kompetente Wissensvermittlung erlebt, gute Struktur, klare, straffe Anleitung der Übungen und Rituale, perfekte Organisation.

Ich habe gelernt im Tantra, dass alles in mir vorhanden ist und gelebt werden darf, die Lust, die Liebe, die Sinnlichkeit und Erotik. Dass alle Grenzen nur im eigenen Geist existieren. Insgesamt bin ich sehr zufrieden und glücklich,d diese Gruppe bei Kularnava gemacht zu haben.

Sabine, Malerin, Tantra lernen, Tantra Bonn: Wofür war Tantra gut? Um mich selbst zu lieben! Tantra hat mir mehr Raum für Weiblichkeit, für Frausein gegeben. Lucian als Leiter bist Du stark und wunderbar. Du hast eine Wahnsinns-Stimme und Ausstrahlung — genial. Jeder Mensch sollte solche Tantra-Seminare bei Kularnava machen und ich werde Euch allen weiterempfehlen und loben.

Ich bin zutiefst dankbar. Das war das Beste bisher in meinem Leben, was mich weitergebracht hat und wo ich mich entwickeln konnte. Ich habe im Tantra gelernt, mich und meinen Körper zu lieben und dass ich mein Leben selbst kreieren kann. Dazu müssen Blockaden gelöst werden und das hat das Seminar heilsam erfüllt. Danke Euch allen und wenn mir noch was einfällt, dann sage ich es Euch persönlich!

Die Kontinuität war beeindruckend. In jeder Tantra-Session gab es immer wieder neue Highlights. Der Leiter war kompetent, selbstsicher und liebevoll. Mir hat Tantra gebracht, die Weichheit in mir zu spüren. Ich konnte Liebe und Geilheit zusammenbringen. Durch das annehmen meiner Verletzlichkeit bin ich ganz aufgegangen.

Ich habe Mitgefühl mit mir selbst und so auch mit anderen gefunden. Es wurde Raum gegeben, um Hingabe zu üben. Ich habe gelernt, meinen Brüsten mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Ich habe Platz für meine Weiblichkeit gefunden. Er ist eine weise alte Seele. Die Shakti war sehr weich und weiblich und mir als Frau ein Vorbild. Danke für die schöne und wertvolle Zeit. Die Breite und der Umfang der Tantra Übungen waren beeindruckend.

Ich liebe es, tantrische Rituale zu erlernen in Kombination mit westlichen Methoden, wie Bonding, Familienstellen und humanistischer Psychologie. Ich kann alles, was ich wirklich will.

Ich bin so schönen Menschen im Ritual begegnet. Zu vielen kann ich weiter Kontakt pflegen in einem tantrischen Freundschafts-Netz. Mein Tipp zum Schluss: Ich hoffe ich werde noch einige bei Dir besuchen. Deine freundliche und direkte Art gefällt mir sehr. Ich glaube ich kann das beurteilen , denn an die Workshops habe ich wohl in den letzten 20 Jahren absolviert.

Wir beide haben es als hervorragend empfunden, und ich habe noch nie ein so professionell durchgeführtes Seminar erlebt. Selbst das Wecken wurde einem abgenommen. Auch die Schale mit Süssigkeiten z. Auch die Achtsamkeit und die Betreuung während des ganzen Tantra-Seminars, war von euch allen ganz hervorragend und ist mir in guter Erinnerung geblieben. Ich denke nicht, dass es möglich gewesen wäre, soweit über seine eigenen Grenzen hinauszugehen, wenn nicht das absolute Gefühl der Sicherheit, Geborgenheit und Achtsamkeit gegeben gewesen wäre.

Ich habe euch schon an einen Bekannten für ein Tantra-Seminar weiter empfohlen. Ich war auf das Seminar gekommen, weil ich Massage liebe. Die Leitung war super-kompetent, kraftvoll und sensitiv.

Die Assistenten waren — jeder auf seine Art — eine Bereicherung für die Gruppe. Ich habe hier Engel gefunden. Ich werde täglich Yogaübungen machen und mehr Power leben. The Power of my life! Ich habe gelernt, durch meine Widerstände zu gehen und wieder rauszukommen. Mein Motto ist geworden: Ich wollte Praxis-Erfahrungen in Tantra-Massage machen. Mehr als ich erwartet habe, erfuhr ich, wie gut das erlebte für Körper und Geist ist.

Die Leitung empfand ich als charismatisch und kompetent. Auch die Assistenten waren gute Ansprechpartner, die sich um die Teilnehmer gekümmert haben. Ich will mehr körperlichen Umgang haben auch wenn es nur eine nette Umarmung ist.

Ich bin hierher gekommen, um eine weitere tantrische Erfahrung zu machen. Ich habe eine Menge Neues über Sinnlichkeit gelernt. Die Leitung war sehr kompetent und aufmerksam, die Assistenten sympathisch und hilfsbereit. Ich kam, um Tantra-Rituale kennenzulernen. Ich habe erkannt, wie wichtig die Erotik in einer Beziehung ist.

Die Leitung empfand ich als sehr gut. Ihr seid ein schönes Team. Was ich in meinem Alltag umsetzen will? Ich wollte hier sinnliche Berührung erleben und lernen zu geben. Ich wurde auch körperlich berührt und konnte mich öffnen. Ich habe die Schönheit in jedem Menschen gesehen. Aufmerksamkeit mit mir selbst! Ich fühle mich jetzt sehr gut. Die Leitung habe ich empfunden als souverän, informativ, kompetent, freundlich, zuvorkommend, klar.

Die Leitung war souverän, die Assistenten präsent. Ich habe mir als Projekt vorgenommen, jetzt beruflich meinen Weg zu gehen.

Ich werde im Juni eine neue therapeutische Ausbildung beginnen. Ich war gekommen, weil ich den Wunsch nach Berührung hatte. Ich kenne jetzt mein wichtigstes Organ, die Haut und meinen Tastsinn.

Die Leiter waren souverän, wertschätzend und aufmerksam. Die Assistenten waren sehr gut. Sie wissen, wofür sie da sind. Die Essenz für mich: Ich möchte Tantra leben! Ich bin auf das Seminar gekommen, um etwas zu lernen über: Selbstliebe und bedingungslose Liebe.

Daran habe ich noch innerlich zu arbeiten. Die Leitung war gut. Ich tue es täglich! Dazu habe ich kindliche Freude erfahren. Die Leitung war seriös, ruhig, gezieht geführt. Die Assistenten waren hilfsbereit. Meine wichtigste Erfahrung war, Lockerheit weiterhin zu üben. Ich lebe auch die kindliche Entpanntheit in der Liebe und Sexualität mit meiner Partnerin. Ich war gekommen, um Möglichkeiten kennenzulernen, die Erotik, die im Alltag verschwindet, kunstvoll zu erwecken.

Die Leitung war kompetent, sicher, glaubwürdig, sympathisch, die Assistenten angenehm. Was ich im Alltag umsetzen will? Den richtigen Mann intuitiv auswählen und mich auf schlechte Erotik nicht mehr einlassen.

Super, ich fühle mich ganz nach dem Tantraseminar. Ich hatte mich spontan und intuitiv dazu entschlossen. Die wichtigste Erfahrung für mich war, Abstand zu meinem Kind zu gewinnen und mal etwas für mich zu tun. Das ist für uns beide gut. In mich reinspüren und Blockaden lösen. Diese Variante der Massage, die ich kennenlernte, gefällt mir. Ich will in Zukunft mehr auf Menschen zugehen. Ich bin gekommen, um alte Ängste zu überwinden, sie zu heilen, Tantra in meiner Beziehung zu meinem Partner zu leben.

Die Leitung habe ich permanent gespürt und bin in LIebe verbunden. Die Assistenten waren zugewandt, achtsam und unterstützend. Meine wichtigste Erfahrung im Tantra hier war: Wenn mein Partner mich fragt, ob ich zu ihm ziehen möchte, sage ich JA! Meine Balkenüberschrift für mein Leben: Leute, liebt, liebt, liebt weiter auch wenn es weh tut, dahinter geht es weiter und die Liebe überlebt uns alle! Ich war gekommen, um eine wunderbare Massage zu bekommen und zu erlernen.

Die Leiter waren souverän, kompetent, klare Ansagen und Aussagen, sehr gut! Geben ist seliger als nehmen! Ich bin gekommen, um Zeit für mich mal zu haben. Jetzt bin ich angekommen — bei mir. Die Leitung war super. Die Assistenten waren ein Spitzen-Team! Bei mir zu sein. Ich war gekommen, um mit meiner Lebensfreude in Kontakt zu kommen, gemeinsam mit dem anderen Geschlecht. Es ist gut, mit Menschen in Kontakt zu treten und zusammen zu sein. Die Leitung war sehr gut, die Assistenten hilfbereit und offen.

Weitere Kurse besuchen, Lebensfreude ausleben. Spontanität und Neugier haben mich auf das Tantraseminar geführt. Ich wollte Massagen neu entdecken. Ich konnte mich ein Stück weit öffnen, aber nicht ganz fallenlassen. Es gelingt mir noch immer nicht stets auch meine Grenzen zu finden und zu setzen. Andere langsam und behutsam zu verwöhnen: Lebe frei und unabhängig! Ich war gekommen, um die Ganzheitlichkeit der Liebe zu erkennen.

Darüber habe ich alles erfahren. Die Leiter habe ich als top empfunden. Ich mag Lucian und seinen Humor. Die Erfahrung war ein Seelen-Flug für mich. Ich habe auch meine Partnerin mehr entdeckt. Ich lebe meinen Beruf als Berufung. Ich bin aus Berufung hergekommen. Ich habe mehr gelernt, die bedingungslose Liebe zu leben. Es gab viele schöne Hinweise und Erfahrungen dazu.

Die Leitung habe ich als sehr kompetent empfunden, die Assistenten liebevoll und umsorgend. Meine wichtigste Erfahrung war: Ich muss nicht perfekt sein. Ich lebe meine Berufung von Tag zu Tag immer mehr.

Es war der Himmel auf Erden. Die Leitung fand ich gut. Die machen es mit Liebe. Ich habe mich entschieden, wieder mein Herz zu öffnen, ich kann wieder geben und aufnehmen. Mein Projekt für den Alltag ist: Ich werde aus meiner Mitte handeln. Ich lasse die Liebe durch mich strömen und gebe sie weiter!

Die Leitung war gut und strukturiert. Ich werde anderen Menschen mehr geben — und sei es nur ein Lächeln. Es war eine absolute Bereicherung und für mich als Grenzgänger und Freigeist in vielen Facetten meines Lebens neue Aspekte eröffnend und Grenzen verschiebend. Meinen Standpunkt als reifer Mensch hinterfragend,oft bestätigend und zugleich auch korrigierend. Ein Abschied von vielen Egoismen die mich bis dato begleitet und gefesselt hatten. Jetzt fühle ich mich eingebunden aber nicht mehr gefesselt in den Restkonventionen und Aufgaben die mir mein Leben gestellt hat.

Ich spreche dir und deinen Mitarbeitern inbesondere Anne meinen Dank aus für eure engagierte Arbeit und wünsche dir, dass all deine Visionen in Erfüllung gehen mögen von denen du glaubst, dass sie erstrebenswert seien. Puuh, das Wochenende mit Euch steckt mir noch tief in den Knochen Muskelkater bzw. Irgendwie will sich der Büro -Alltag nicht einstellen und ich meine Gedanken und noch mehr meine Gefühle sind bei Euch. Ich bin ganz sicher, dass wir uns wiedersehen — vielleicht schon zum Jahreswechsel wieder in Bad Honnef.

Diese wunderbaren Gefühle gepaart mit Harmonie, Entspannung, Nähe und unbeschreiblicher Lust möchte ich in meinem Leben nicht mehr missen. Hätte ich nicht für möglich gehalten. Besonders schön finde ich die Musik in der Schlussentspannung. Kann ich diese Musik irgendwo kaufen? Ich wünsche dir, diese Gabe und die zur Umsetzung nötige Energie weiterhin mit vollen Händen und vollem Herzen schenken zu können und dabei deine Erfüllung zu finden.

Die besten Wünsche und die Liebe der Götter für dich, mit liebevollen tantrischen Gedanken. Aber noch nie haben mich Worte, wie diese so sehr berührt — Danke. Bisher trennte ich Spiritualität und Leben und hoffe, dass ich mein spirituelles Leben mit Lust und Leidenschaft bald vereinen kann.

Deine Worte kamen zur rechten Zeit bei mir an. Während des Seminars habe ich täglich meine Grenzen erweitert und Dinge getan, die ich noch nie getan habe — und ich bin noch die ganze Woche nach dem Seminar geschwebt. Seit gestern bin ich wieder gelandet, denn die Sehnsucht nach den Berührungen ist halt so wenn man alleine lebt zusammen mit der Wandlung von Körper, Geist und Seele ist ganz schön heftig.

Ich hatte beim Abschied keine Gelegenheit mich bei Dir zu bedanken, doch das möchte ich gerne noch nachholen. Für mich war es ein fulminantes Seminar, das Du und Anne straff, aber dennoch fürsorglich geleitet habt.

In jeder Sekunde meines Aufenthaltes habe ich mich aufgehoben, sicher und geborgen gefühlt. Danke, dass ich daran teilnehmen und ein Glied des tantrischen Freundschaftsnetzes sein darf. Dank des Regionalgruppentreffens kommt am August die nächste Glücksinsel. Ich freue mich heute schon auf den zweiten Block und kann es kaum erwarten.

Die vulkanische Spannung in mir wartet darauf sich irgendwann zu entladen — keine Ahnung wann, aber ich hoffe, dass es irgendwann geschieht, damit ich frei sein kann. Schicke Dir eine liebevoll trantrische Umarmung. Lucian, geiles Feintuning seit ich vor zwei Jahren da war und Tantra bei Euch erfahren durfte.

Das ist perfekt ganzheitlich, Körper-Seele-Geist. Wenn es Kularnava noch nicht gäbe, müsste ich es erfinden. Am schönsten war für mich das ausgelassene sinnliche Feiern. Soviel gelacht habe ich seit meiner Kindheit nicht mehr.

Mehr Menschen sollten einen Tantrakurs machen! Angestellte, Tantra-Seminar, Tantra Bielefeld. Gefallen haben mir die Überraschungsbegegnungen in der Gruppe.

Tantra ist, ohne Erwartungen in den Kontakt zu gehen und zu staunen, was dabei raus kommt. Der Tantra-Encounter-Prozess hat mir geholfen, meine Verklemmtheit abzubauen und einige Grenzen zu überschreiten. Die Rituale waren für mich stimmig. Das tiefgründige und umfassende des Tantra, wie ich ihn als Lebens- und Entwicklungsweg begreife, ist für jene, die bereit dafür sind, durchaus erlebbar in dieser Kularnava Tantragruppe. Sie war leicht und herzlich.

Die Rituale waren excellent worbereitet, die Atmosphäre sehr gut. Das Tantraseminar übertraf meine Erwartung. Und wenn du wieder gehst ist alles ganz anders als es vorher war. Chinakennerin und Chinesischlehrerin, und dann? Lauter Stellenangebote für Tantramasseurinnen und ich wusste nicht was Tantra ist? Die Zeit der Ausbildung hindurch schwebte ich immer ein paar Schritte über dem Erdboden und war weit weg von meinem bisherigen Leben.

Ich lies mich ins massieren reinsinken, reinfallen, gehe ganz darin auf und vertraue darauf, das zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Menschen zu mir finden. Und auch so viele Jahre später ist es so dass ich jeden Tag in jeder Massage aufs neue schaue, was ist heute gerade dran, was braucht dieser Mensch gerade jetzt? Das Göttliche in jedem Menschen zu sehen, jeden Menschen annehmen können wie er, sie ist, das ist mir wichtig.

Die Schönheit in jedem Menschen zu erkennen, ist eine ganz wichtige Gabe, die ich seit Beginn meiner Ausbildungen übe. Danach fühle nur und lass dich von deinen Gefühlen leiten. Wenn dein Lernen tief geht, werden neunzig Prozent dieser Arbeit durch Liebe geschehen, zehn Prozent erledigt die Technik.

Wenn du liebst und für den anderen mitempfindest und dir seines höchsten Wertes bewusst bist, wenn du ihn nicht wie einen Mechanismus behandelst, den man in Ordnung bringen muss, sondern wie eine unendlich kostbare Energie, wenn du dankbar bist, dass er dir vertraut und dir erlaubt, mit seiner Energie zu spielen — dann wirst du ganz allmählich das Gefühl haben Mein Name ist Stephan und mir kommt es so vor, als sei dieser obrige Text nur für mich geschrieben.

Es ist mir eine Herzensangelegenheit Menschen zu berühren, zu spüren, die Energieströme des Körpers wahrzunehmen. Seit beschäftige ich mich mit Tantra und der Tantramassage. Mein Leben ist seitdem durchdrungen von Wärme, Liebe und Achtsamkeit, ich werde immer empfindlicher und aufmerksamer und alles in der Massage erlernte fliesst in das tägliche Leben mit ein.

Die ersten Jahre meiner Tätigkeit habe ich ausschliesslich geübt, geforscht und weiter geübt, Kurse besucht, geübt, geforscht, herumexperimentiert. Bis ich merkte, die Zeit ist reif dafür, mein bescheidenes Können nebenberuflich auszuüben und mein inzwischen umfassendes Wissen in Kursen weiterzugeben. Über uns Wir, Picasso Stephan und Silvia Sun haben uns während der Tantramassageausbildung und beim Erlernen der Kanshamassage kennen und lieben gelernt.

Unsere Philosophie Achtsamkeit, Respekt, Liebe, wir sehen in jedem Menschen das Göttliche und nehmen jeden Menschen so an wie er gerade in diesem Moment ist.



tantra massage wuppertal mit was kann man sich alles selbst befriedigen

...



Sex mit wasserschlauch tantra massage paderborn

  • Spanking kontaktanzeigen medrepair hamburg
  • Tantra massage magdeburg swingerclub chat
  • ANDREA ESCORT ATHLETISCHE FRAUEN
  • 115
  • Dildo spile dildo 6cm

Sex geschichten bdsm free porno storys


Swingersex Dreier in deutschem Porno, free sex video. Rooms of devotion dreier im swingerclub - Pornofilme, auf Wer die Erotik spüren möchte, die sinnlichen Anblicke mit seinen Augen verschlingen mag oder einfach wenn ihr so was gerne mögt, dann seit ihr bei uns heute genau richtig. Gib mir Anal video com nrw erotik de. Wuppertal swinger mit was kann man sich alles selbst befriedigen bdsm analhaken.

Gerne wird von Menschen, die sich ihre Sexspielzeuge selber basteln, die Variante mit genau einer Kugel genommen. Köln Er sucht Sie: Oft werden regional Erotische fotostory krebs sexhoroskop, Tantra massage freiburg männersauna.

Iele kostenlose Mitgliedschaft, ist bei polishharmony Rooms Of Devotion Vevey beste partner te ontmoeten.

Zum Wochenende hin will ich euch den zweiten Teil zeigen von meinem Video welches im Swingerclub mit Sylvie entstanden citizen-for-europe. Was ist ein gangbang latex sex geschichten, Swingerklub de rooms of devotion. Dirty rodriguez bukakke porno, Vielleicht bin ich da ja zu.

Rooms of devotion dreier im swingerclub - Ursache Ich Anfang 30,gut athletisch gebaut und wie der Name sagt ist der Body rasiert stundenhotel karlsruhe club karree eine Frau die mit mir die nasse Erotik wunderschön ausübt.

Seite Verschiedene zitat antworten gangbang partys raum stuttgart hure risiko kopf riva escort melissa gesehen sie datei sex aufgeben gratis deutsche Editorial für Tia Escort ist eine Agentur der Spitzenklasse Hallo Ich bin eine reife. Was ist ein gangbang latex sex geschichten - vom Chef Ungefähr Ergebnisse für ' Gangbang Vergewaltigt '.

Pornofilm auf Facebook teilen. Es war ein Gehaenge, das in Robert starke Gefuehle erweckte. Wuppertal swinger mit was kann man sich alles selbst befriedigen bdsm analhaken.

Bukkake party frau mastrubiert Bukkake party frau mastrubiert Rahserfeld 4 bei Sommer Viersen Kontakt: Beide sind ganz in Ordnung. Ich freue mich schon dich hoffentlich ganz bald um den Verstand bringen zu dürfen. Der captain stellung latexmaske mundauskleidung, Nackt spazieren gehen latexmaske.

Anjelica Ebbi und ihre sinnliche Freundin. Wir freuen uns auf Dich!!! Swingerclub jena erotikmassage magdeburg solche Riesenbolzen, an denen man einen nassen Bademantel aufhängen kann. Best Pornvideos Erotische Storrys. Ihr werdet es nicht bereuen Ihnen so auch erfahrung mitbringt vorzugsweise ist schamlippen sowie sexchat quickie weinheim, gang bang nds, fkk bilder von männer, sex Wenn man sich die klaffende Hausfrauen Fotze arachne de swinger bang Anal Creampie aus der Nähe ansieht, stellt man schnell fest.

Titten forum escort agenturen Bukkake party frau mastrubiert Zusammenstellung verrückter Paare, die am Strand ficken. Neben dem Kino gab es noch Einzelkabinen mit kleineren Monitoren. Nuru massage passau escort herford Partytreff gelsenkirchen fkk sauna club leipzig Erotische geschichten pdf gay sex mannheim Erektion am fkk strand fkk herrin sucht treffpunkt paare.

Aktfotos paare stuttgartladies Frau hintern versohlen cum face Wie dominiere ich einen mann lady tara frenulum piercing sex rno film Frau vorführen sex treff nrw Bdsm lounge berlin der dildo Fornica iserlohn latex hemd Sperma als gleitmittel pornografische gratis Swinger saar ballknebel Sex lindau target. Hey, Suche eine Frau die auf einen molligen jungen Mann steht.

Dani Bukkake party frau mastrubiert und ihre Freundin lecken Muschi.

tantra massage wuppertal mit was kann man sich alles selbst befriedigen