Fremdes sperma erstes mal lesbisch

fremdes sperma erstes mal lesbisch

Kenn das Buch ist ganz gut. Aber man sollte sich nicht an sowas aufhängen. Wenn du immer im Kopf hast: Geht nix über persönliche Kreativität und so. Also mein erstes Mal war sehr aufregend. Zu der Sache mit dem Buch: Ich hab mir auch so ein Buch gekauft.

Es ist zwar ganz nett sich Anregungen und Ideen zu holen, aber mehr auch nicht. Folge einfach deinem Herzen wenn es soweit ist. Ich denke man kann das nie wirklich definieren, wielang sowas dauert, denn es hat einen langsamen Anfang bei sich selbst und kein wirkliches Ende. Es wissen natürlich immer noch nicht alle in meiner Umgebung und in meinem Freundeskreis, aber die engsten Freunde wissen schon Bescheid. Es war auch für sie ihr erstes Mal. Sie ist meine beste Freundin und wir hatten unser erstes Mal gemeinsam.

Wie gesagt… es führte nach langer Verwirrungszeit dann nach dem ersten Mal zu einer Beziehung. Wir waren beide sehr betrunken und haben uns dann plötzlich geküsst bis es zum Sex kam und jetzt sind wir seit 2 Monaten ein Paar. Es wurde zuletzt aktualisiert von ehemalige Gorizi. Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 von insgesamt August um August um 0: September um Ich hatte mein erstes Mal mit einer Frau nach meinem Outing. Oktober um Aber im Vergleich zu dem, was danach noch so kam eher n Witz….

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können. Jetzt siehst Du mal, mit was für Problemen Männer so zu tuen haben, lady! Ich habe aber auch nur dieses problem weil sie eine frau ist und ich nicht weiss ob sie halt auch auf beides steht.

Wen ich es wissen wuerde waere es wesentlich einfacher fuer mich. Also hast es du als mann bestimmt einiges einfacher als ich momentan. Vielleicht bei einem Glas Wein. Dann könnte sich ja vielleicht was ergeben. Nur so kannst du es versuchen, vorsichtig mit ihr über Sex reden und von dir selbst erzählen.

Das du auch mal von Frauen träumst und nicht abgeneigt bist. Dann erfährst du was sie denkt. Ich hab mit ihr erst etwa 3 saetze gewechselt. Die frau macht mich schon nervoes nur vom anschauen keine ahnung was mit mir los ist. Will nicht das nachher ueber mich getratscht wird die leittragende ist dann meine kleine. Sowas funktioniert nur im Film! Wenn man etwas von ihr will, sieht man ihr tief und lange aber nicht zu lange in die Augen. Dann beobachtet man ihre Reaktion.

Ist an ihrem Blick kein Interesse zu erkennen, kann man sich weitere Mühe sparen und nur noch auf ein Wunder hoffen. Tratscherei kann so jedenfalls nicht entstehen. Es ist harmlos und gleichzeitig erfolgversprechend. Wenn eine Frau einer anderen Frau lange und intensiv in die Augen schaut, mit der sie vorher kaum 3 Sätze gewechselt hat, wird die Frau das relativ merkwürdig finden.

Womöglich noch in der Kita, während man sein Kind bringt oder abholt. Könnten sich eure Kinder nicht mal zum Spielen verabreden? Und dann könntet ihr ins Gespräch kommen und irgendwann könntest Du sie mal zum Kaffee einladen. Dann wäre ein Anfang gemacht. Trotzdem ist es dann noch weit bis zu intimen Gesprächen. Ich persönlich könnte mir aber nicht vorstellen, etwas mit einer Frau haben zu wollen, die ich praktisch gar nicht kenne.

Es ist nichts dabei, es ist ein Einsatz ohne Risiko. Aber Dein letzter Satz ist wirklich lustig. Kaum ein Hetero-Mann würde den unterschreiben wollen. Was nur ein weiteres Mal beweist, dass Männer und Frauen von einem unterschiedlichen Stern kommen.

Besser die Experten Männer fragen! Darum glaube ich nicht, dass Dein Tip mit dem intensiven Blick funktioniert. Vielleicht schätze ich das ja völlig falsch ein aber ich habe den Eindruck, dass Lady die besagte Dame nur im Kindergarten sieht beim Bringen oder Abholen des Kindes. Ich habe selber ein Kind, das in einen Kindergarten geht und kann Dir sagen, dass ein intensiver Blickkontakt da nicht möglich und eher lächerlich ist. Da würde ich eher versuchen, eine Verabredung der Kinder zu arrangieren und so Kontakt aufbauen.

Das mit dem Blickkontakt funktioniert vielleicht in der Disco oder Bar aber nicht im Kindergarten und nicht zwischen zwei Frauen. PreCum, wie alt bist Du? Mir scheint, dass Du Dich noch in der Sturm- und Drangzeit befindest. Aber das mit dem anderen Stern stimmt.

Allerdings kommen sich beide Geschlechter mit dem Erwachsenwerden näher und bekommen sogar sowas wie eine feste Partnerschaft hin. Ich seh das wie Mr.

PreCum für was muss ich sie besser kennen lernen ich find sie geil sehr sugar, es geht mir ja nur um das intime ich will keine beziehung mit ihr die hab ich schon bzw. Aber klar es würde die ganze sache bestimmt vereinfachen wen man sich kennen würde. Und mit den kiddis sie gehen zwar zusammen in den kindergarten aber spielen nicht wirklich miteinander das wäre natürlich ein sehr guter anfang gewesen aber naja. Und das wirst Du durch einen intensiven Blickkontakt auch nicht herausfinden.

Eher wird sie Dich komisch finden. Danke, dass Du mich so jung gemacht hast, Katinka. Du bist ein Schatz!

Und Dein letzter Satz ist schon wieder mal der lustigste. Es funktioniert absolut überall. Von Disco das nennt man jetzt Club rede ich hier gar nicht. Nur darf es natürlich kein Anstarren sein. Es kommt darauf an, der Auserwählten durch Blicke zu zeigen, dass sie für einen das wichtigste weit und breit ist. Man braucht das Gefühl dafür, wann sie es bemerkt hat, und das geht meist sehr schnell. Und lady hat sich nicht die Zunge dabei verbrannt.

Blicke sagen mehr als Worte, aber sie sind diskreter. Hallo lady, versuche die Frau unter dem Vorwand der Kinder zu einem Cappuccino in einem Cafe einzuladen. Hierbei kommt ihr erst einmal ins Gespräch. Das wäre dann sozusagen der erste Kontakt. Alles weitere wird sich ggf. Vielleicht solltest Du auch deinen Ehemann in deine Angelegenheit mit einbinden. Zum Beispiel mit der Frage, ob er sich Sex mit zwei Frauen vorstellen könnte. Vor knapp einem halben Jahr hat mir meine Ehefrau auch diese Frage gestellt.

Hierbei verwöhnen sich die beiden Frauen auch gegenseitig sehr liebevoll. Als Mann kann man sich auch definitiv nicht beklagen, wenn man zwei Frauen zum Sex zur Auswahl hat. Ansonsten bin ich der Meinung, dass Blicke allein nicht ausreichen, um die Frau von Dir zu beeindrucken. PreCum ich möchte gar nicht wissen, bei welchen Frauen das mit dem Blick funktioniert.

Aber ich stelle mir gerade vor, dass ein Typ mich ansieht, ohne was zu sagen und sich einbildet, mich damit zu beeindrucken. Das müssen leicht zu unterhaltende Frauen sein, die darauf reagieren. Lady hat ja bestimmt jede Menge Zeit und wartet gerne ein paar Monate. Wenn Dich das schmeichelt, mach ich doch gerne. Die Idee von Bär, den Mann mit einzubeziehen, finde ich übrigens gut. Sollte ich jemals was mit einer Frau haben, wird mein Partner auch dabei sein.

Lady das ist ein langer Weg und lass dir Zeit. Katja hat es auch so versucht, wäre ich nie drauf gekommen was sie will, dachte nur sie ist sehr nett und sucht Gespräche. Bei mir hat es Katja richtig Frech und voll drauf angelegt. Hätte ich sie abgewiesen, wäre es ihr nicht mal peinlich gewesen. Mein Mann weiss bescheid. Aber das erste mal will ich alleine mit einer Frau intim werden, und iergendwann möchte ich ihn vielleicht zusammen mit einer Frau beglücken welcher Mann sagt da schon nein;.

Mausilein, das hört sich richtig gut an, was Du schreibst! Kannst Dich glücklich schätzen, Katja gefunden zu haben. Vielleicht solltest Du einfach mal etwas sorgfältiger lesen, dann würdest Du auch nicht mehr so daneben greifen mit Deinen Urteilen und mich auch nicht mehr für einen Halbstarken halten obwohl mir das mittlerweile ganz gut gefällt. Die Frage von lady war, wie sie erkennen kann, ob eine Frau bi ist. Nur darauf habe ich geantwortet. Und diese Bereitschaft ist kaum zu beeinflussen.

Wenn sie nicht will, will sie nicht. Und ob lady gerne ein paar Monate warten möchte oder doch nicht so viel Zeit hat, ändert daran auch nichts. Der Blick ist nur das Ausspionieren über die Möglichkeiten, die man beim anderen hat.

Hast Du gedacht, ich wollte Euch hier so ein Rezept verkaufen? Nochmal langsam für Dich zum Mitschreiben: Das hat mausilein bestätigt und die hat es sogar schon erlebt. Wenn mich in der Kita ne Frau intensiv anguckt, würde ich das höchst merkwürdig finden und ich bin da wohl nicht die Einzige.

Es mag ja sein, dass Du in der Disco…. Aber über mehr werden wir an dieser Stelle wohl auch keine Übereinstimmung mehr hinbekommen. Aber ich könnte da auch falsch liegen. Das ist ein öffentliches Forum. Auch hierzu habe ich eine komplett andere Einstellung. Ich bin hier nur eine Meinung, keine Person. Und weil Du so sehr darauf pochst, dass Du nur schreiben wolltest, wie man herausfindet, ob eine Frau bi ist: Man findet es sicher nicht durch Blicke heraus, weil Frauen auf Frauen einfach anders reagieren als auf Männer.

Ist ja auch nicht schlimm. Katja hat mich gefunden und ein paar Gläser Sekt hatte ich auch schon. Dann muss ich auch sagen, unser Liebesleben hatte zu der Zeit eine Flaute. Stress mit der Arbeit, mein Mann oft unterwegs und ich war einfach Geil. Katja hat bei mir den richtigen Zeitpunkt erwischt und jetzt möchte ich das nicht mehr missen. So haben wir den ganzen Tag für uns alleine, nicht das mein Mann uns stört aber wenn wir allein sind, ist Katja verspielter und Hemmungsloser. PreCum, Ich leite eine Firma, bin geschieden und habe Kinder.

Angaben zu meinem Beruf??? Du, Firma leiten ist kein Beruf. Das dürfte auf zig tausend Frauen in Deutschland zutreffen. Mal angenommen, ich würde hier meinen vollen Namen und alles preisgeben, könnte ich zu allem stehen, was ich von mir gebe.

Bei Dir wäre das eher peinlich. Das unterscheidet uns zum Glück grundlegend. Immerhin gibst Du jetzt zu, dass Du auch falsch liegen könntest. Das ist doch schon mal ein Fortschritt. Hallo Katinka, hallo Mr. PreCum, ihr beiden solltet das Kriegsbeil begraben. Allerdings ist mir auch aufgefallen, dass Mr. PreCum zu eigentlich jeder Frage einen Kommentar schreibt. Leider habe ich hierbei auch das Gefühl, dass nur seine eigene Ansicht zählt.

Etwas mehr Toleranz wäre gelegentlich zu wünschen. Im Grunde ist die grundsätzliche Einstellung aber in Ordnung. Ich respektiere grundsätzlich jeden, auch wenn er nur eine Meinung ist und keine Person. Ist das die virtuelle zwischengeschlechtliche Version des Schwanzsvergleiches was ihr beiden hier abzieht? Jeder hat seine eigene Meinung und das ist vollkommen okay. Aber jetzt jemand anderen seine Meinung aufdrängen zu wollen, das ist nicht okay und nebenbei ziemlich nervig.

Danke Katinka, aber manche Beiträge werden nervig. Jeder so wie er möchte und kann und den anderen akzeptieren. Das ist am Anfang ganz wichtig, ihr müsst euch erst kennen lernen und probieren. Ein dritter stört nur und wenn ihr euch dann einig seit und wisst, was dein Mann dabei machen darf, dann wird es auch Geil. Katja ist nun wieder los, kam früh um 8.

Nachbarn im Urlaub, so trugen wir nur ein Höschen bei dem super Wetter. Wir küssten uns ein wenig und streichelten unsere Brüste, oh war Katja Geil. Geschirr in die Küche und ab ins Schlafzimmer, sie zog schnell ihr Höschen aus und wollte geleckt werden. Sie war sehr nass und schon nach kurzer Zeit kam es ihr.

Ich noch mit paar Finger rein und sie schrie vor Geilheit. Nun ging es ihr besser und wir konnten in Ruhe knutschen, kuscheln, streicheln, sie zog mein Höschen aus, saugte meine Klitoris und ich hob ab. Muss sagen, da waren wir vielleicht 10 Minuten im Bett und das Laken war schon nass. Unsere Fotzen liefen richtig aus und eine leckte der anderen alles ab. Wir kuschelten aneinander und blieben einfach liegen.

Nach einer Weile knutschte sie mich heftig und lächelte mich an, griff zum Gel und schmierte meine Fotze und ihre Hand ein. Sie küsste mich wieder und sagte: Sie hat mich ja schon oft gefistet aber was jetzt kam, habe ich nicht mit gerechnet.

Ich spreizte meine Beine, sie fummelte am meinen Lippen und Loch und dann. Ein kurzer Schmerz, ich habe laut aufgestöhnt und sie sagte: Ich werde dich Heut fertig machen. Es war nur noch pure Geilheit, so hat sie mich mit der ganzen Hand gefickt und es hat aus meiner Fotze gespritzt. Etwa nach 20 Minuten war ich kaputt, von den vielen Orgasmen und ich habe dabei fasst das Kopfkissen zerbissen. Sie gönnte mir eine kurze Pause, nahm mich in ihren Armen und drückte mich fest an sich.

Ich fühlte wie sie ihre nasse Fotze an meinen Schenkel rieb, drehte sich auf den Rücken und wollte nun auch. Erstmal musste ich lecken, hab ja nicht so oft eine nasse Fotze, griff auch zum Gel und habe mir aber Zeit gelassen.

Sie bettelte schon und ich schob ihr nur drei Finger rein. So lies ich sie zappeln, langsam den vierten und dann vorsichtig die Hand. Halb rein und wieder raus und so weiter. Sie flehte mich an aber ich machte in Ruhe weiter. Ich dehnte in aller Ruhe ihr Loch, sie griff an ihre Klitoris und es kam ihr. Ich dachte erst, sie pisst mich an, so gewaltig hat sie gespritzt.

Einfach nur da liegen, sich in die Augen schauen und übers Haar streicheln. Mittlerweile war es schon Wir setzten uns gegenüber, flacher Tisch zwischen uns, Beine rauf und so konnten wir uns gegenseitig auf die Fotze schauen.

Kaffee war alle und sie fing sich an zu streicheln, da machte ich es auch bei mir. Wir gingen dann schell rein und machten im Bett weiter. Jeder sollte den anderen erleben und so sprachen wir ab, dass sie zuerst kommt. Sehr wild rieb sie ihre ganze Fotze und als ihr Orgasmus kam, konnte ich nicht anders und fickte sie wieder mit der Hand.

Nun sah sie zu, wie ich mich streichle und es kam mir viel zu schnell. Locker schob sie ihre Hand rein, ballte sie zur Faust und bohrte drin rum. Erschöpft, ausruhen, kuscheln, knutschen, wir waren einfach KO.

Zum Glück ist unser Haus innen sehr kühl und nichts mit schwitzen. Lange gemeinsam duschen, auf die Terrasse zum trocknen, anziehen und Katja musste los. Nun sitz ich hier, meine Lippen, die ganze Fotze ist geschwollen und mein Loch ist ein Krater, so sieht es im Spiegel aus. Er will hören, was wir beide getrieben haben und muss bestimmt 3mal.

Beim ersten mal kann er wichsen, es kommt ihm sowieso sehr schnell, wenn ich erzähle. Dann darf er mich gerne 2mal in den Arsch ficken, wenn meine Fotze noch etwas wund ist. Ich komm mit Jungs in Beziehungen einfach nicht so klar. Vielleicht ist da auch was kaputt bei mir.. Mit einer Frau ist es auf jeden Fall ein ganz anderes Gefühl und ich kann mich fallen lassen und auch verlieben, weil mehr Vertrauen da ist. Ich glaub mit Blickkontakt allein geht es nicht weil sie es bestimmt gar nicht versteht.

Vielleicht ist sie gar nicht so drauf und möchte es nicht. Hatte ich auch schon und dann ist es peinlich. Und ohne Berührung wird es wohl kein Erfolg bringen. Dazu fehlt die Nähe viel zu sehr, wenn man sich berührt, der Geruch, das Knistern.

Das macht am meisten aus. Spontan ansprechen und über Sex reden ist kein guter Tipp.. Wenn sie dich sympathisch findet kommt ihr euch auch bestimmt näher. Wir waren mit der ganzen Klasse. Da hab ich von meiner Sis einen Lovebear geschenkt bekommen. Wisst ihr, diese kunddeligen Teddybären mit einem Herz vorne auf dem Bauch.

Hab mich riesig gefreut und ein Brief voll mit Gefühlen war auch mit bei. Danke für Deine offenen Worte, Oxana. Es ist schön, die Berichte von den Frauen zu lesen, die das schon mal erlebt haben. Für mich war es mal wieder sehr schön, mit Katja alleine zu sein, aber mein Mann war etwas traurig. Er hätte gerne gesehen, wie Katja ihre Hand mit einem Ruck bei mir rein.

War schon heftig, aber ein geiler Schmerz. Auch diese Seite haben wir ausgiebig gelesen und viel drüber gesprochen. Mein mann auch gleich ein paar Filme mit Bi-Frauen besorgt und ich muss sagen, es macht mich Geil. Mein Mann ist begeistert, wohl alle Männer, wenn zwei Frauen Sex haben. Die Chance ist wohl 1 zu , denn es muss alles stimmen. Wir sind noch Jung und haben Zeit und Fantasien sind doch auch geile Anreger.

Sie ist die Sub. Wir machen oft MFF-Dreier. Sie muss dann zusehen, wie ich vor ihren Augen eine andere in alle Löcher ficke. Zwischendrin mache ich dann auch gerne so Spielchen wie Ass2Mouth.. Also wie unser nick schon verrät sind wir ein Paar zu dritt und das schon seit sehr langer zeit.

Also wir drei lieben uns sehr und haben im Grunde ein normales Sexleben. Manchmal haben wir Sex zu dritt aber manchmal auch mal einzeln sprich wir Frauen alleine unter uns oder halt eine von uns mit unseren Mann alleine. Wir drei sehen es als ganz normal an , den wir sind der Meinung das es total überzogen ist zu behaupten Frau darf nur Sex mit Mann haben, und alles andere ist verboten. Ich kann von mir zumindest sagen, ich liebe den Sex mit unserer Freundin sehr genauso wie den Sex mit meinem Mann.

Also verzichten würde ich weder auf nen Penis noch auf ner Vagina. Klar ein geiler traum mit 2 frauen und der mann macht mit. Hätte nie gedacht, wie Geil Sex mit einer Frau sein kann. Meine Schulfreundin kam mit ihren Mann zu uns und blieb eine Woche bei mir. Unsere Männer sind zum Angeln nach Norwegen und wir hatten beide Urlaub.

Es fing an mit Shoppen gehen und Unterwäsche. Klar kennen wir uns nackt, schon seit der Schulzeit aber diesmal war es anders. Hatte schon eine gute Woche nicht und war etwas schwanz behaart. Tine sagte nur, komm ich rasiere dich und nahm mich in den Arm. Lies nicht locker, nun habe dich nicht so usw. Okay ich holte alles, legte mich aufs Sofa und sie fing an. Ganz zärtlich war ich ruck zuck blitz blank und sie führte mich ins Bad.

Stellte mich unter die Dusche und spülte den restlichen Schaum ab. Griff dabei an meine Muschi und streichelte mich leicht.

Nun trocknete sie mich auch ab und ging wieder zum Sofa, wo sie nochmal gucken wollte, ob auch alles ab ist. Sie nahm Creme und fing an zu massieren und ich wollte mich hin setzen, aber sie drückte mich sofort zurück.

Tine massierte meine Muschi in den siebenten Himmel und das gleich zwei mal. Es war geschehen und Tine sagte, sie hat schon Erfahrung mit Frauen und treibe es öfter mal. Nun hatten wir drei Tage und Nächte nur noch geilen Sex und ich möchte es auch wieder machen. Diese Vertrautheit mit einer Frau, diese Zärtlichkeit, ich werde schon feucht, wenn ich daran denke. Unsere Männer wissen aber noch nichts und es soll auch erstmal so bleiben.

Tine ihr Mann hat da sehr komische ansichten. Rede über alles mit meinen Mann und er findet das ja super Geil und würde es gerne auch mal sehen. Nun wie Männer halt so sind, meiner fickt und wichst bei solchen Gesprächen mal hintereinander. Tine war übers WE wieder bei mir und unsere Männer mal wieder unterwegs.

Einfach nur Geil und diesmal fing sie an, mich zu fisten. Leichter Schmerz und ich wurde noch geiler, sie hat es drauf eine Frau zu befriedigen. Das haben wir noch auch am selben Abend auch gemacht, für uns war das ein ganz Geiler Abend. Als Sie wieder mal bei uns war, und haben wieder zu 3 gefickt da sagt Sie zu meiner Frau lass mich mal deine Fotze Lecken, und ich habe Sie dabei von hinten Gefickt. Als wir uns dann aus gefickt hatten da sagte meine Frau zu ihr du kannst herrlich Fotze lecken, ich möchte das du mir immer die Fotze leckst.

Ich habe mir immer von der Freundin einen Wichsen lassen, die konnte schön Wichsen sowie Fotze lecken. Ich bin zwar selber verheiratet aber der Gedanke von einer Frau verführt zu werden törnt mich schon an. Ich selber auch noch nicht. Bin zwar verheiratet aber auch bei einer Frau könnte ich schwach werden. Ich träumte auch oft und mein Mann kennt meine Fantasien, aber ich wollte nicht einfach mit einer frau ins Bett.

Wir sprachen viel darüber und plötlich schenkte mir mein Mann einen Gutschein für eine Yoni-Massage. Ich hin zum Termin, eine hünbsche Frau öfnete mir, zeigte mir die Räumlichkeiten und ich ging duschen.

Ich legte mich dann auf die Liege und sie kam rein und lies ihr Tuch fallen, so waren wir beide nackt. Ich legte mich erst auf den Bauch und sie massierte Rücken, Po, Beine und streifte dabei schon meine Muschi.

Fragte dabei auch, ob sie dann auch in mich eindringen darf, was ich bejate. Umdehen und dann mein Oberkörper, herrliche Brustmassage, meine Arme und dann meine Schenkel.

Dabei öffnete ich schon von allein meine Beine und sie fing an meine Muschi zu massieren. Da kam es mir schon, viel zu schnell aber heftig. Sie sagte nur, bleib locker liegen, wir haben noch eine halbe Stunde. Sie masierte meine Schamlippen, schob mir drei Finger rein und massierte von innen. Sie schob ihre ganze Hand rein und fickte mich regelrecht durch. Ich stöhnte laut, ja schrie fasst vor Geilheit. Mein Orgasmus ging zurück und vorsichtig zog sie ihre Hand raus.

Sie deckte mich zu und sagte, bleib noch liegen und Ruhe dich aus. War der hammer und ich möchte es wieder haben von ihr. Neben uns wohnt ein Lesbenpaar. Die biden hatten mich mal als wir neu eingezogen waren zum Kaffeetrinken eingeladen, als ich dann mal etwas neugierig nachgefragt hab wie es denn so bei denen im Bett abläuft, haben sie sich kurz angeschaut und mich dann grinsend gefragt ob ich es mal ausprobieren wollte…ich wollte! Seitdem treffen wir uns bald jeden Tag!

Mein Freund ist ja dafür aber wohl jeder Mann, wenn es zwei Frauen treiben. Meine jüngere Schwester Nadine fragte mich ob sie ihren 18ten Geburtstag in meinem Partykeller feiern könnte. Ich willigte ein und half ihr auch bei den Vorbereitungen. Nach und nach kamen dann die überwiegend weiblichen Partygäste. Ich ging allmählich nach oben in meine Wohnung. Ich stand gerade nackt im Badezimmer da ich noch Duschen wollte. Plötzlich stand einer der weiblichen Partygäste in der Tür angetrunken in der Tür.

Ich Band mir schnell ein Handtuch um. Du bist doch die ältere Schwester von Nadine oder nicht? Ich bin bi und mag sehr gern ältere Frauen. Ich stehe aber nicht auf Frauen sagte ich. Du gehst jetzt besser wieder runter. Plötzlich ging sie auf mich zu und riss mein Handtuch runter. Ich stand splitternackt vor ihr und sie drückte mich gegen die Wand.

Sie streichelte meine Brüste und fing an mich zärtlich zu küssen. Sie roch nach Alkohol was mich echt anwiderte. Doch dann schob sie ihre Zunge zwischen meinen Lippen und küsste mich leidenschaftlich.

Ich war völlig wehrlos. Habe vor zwei jahren unseren Max entbunden und dadurch viele Frauen kennen gelernt. Mit Kira war es von Anfang an Freundschaft, wir schweben so auf gleicher Wellenlänge. Unsere Männer verstehen sich auch und wir sind alle echt dicke Freunde. Kein Problem und wir sahen uns zum erstenmal nackt. Wir sind beide schlank, nur kleine Brüste. So ging das einen Monat und wir beguckten uns gegenseitig, bis Kira anfing mir Kompliemente zu machen.

Eines Nachmittags bei ihr im Garten, die Kinder schliefen, wir nur im Höschen beim Sonnen auf der Terrasse, sagte Kira frei herraus, ich finde dich Geil, darf ich deine Muschi mal anfassen.

Ich wurde rot, sie zog mich ins Wohnzimmer, streife mein Höschen runter und legte mich aufs Sofa. Mein Herz klopfte wie Wild, meine Gedanken überschlugen sich, ich lies es einfach geschehen. Sie saugte und küsste meine Brust, streichelte meine Muschi und ich wurde tatsächlich feucht und Geil.

Nun leckte und saugte sie meine Muschi, ein himmlischer Orgasmus. Das war der Anfang und jetzt haben wir so 2 mal die Woche Sex. Unsere Männer wissen nichts und das soll so bleiben. Ja meine frau hatte eine einmalige erfahrung gehabt. Leider ist es dabei geblieben da ihre Bekannte sich seitdem ziehrt wie eine jungrau.. Wenn ich ehrlich bin, würde ich gerne mal mit einer Frau schlafen. Habe letztens mit meinen Mann die halbe Nacht drüber gesprochen, der geile Bock will das natürlich.

Für mich ist als erstes das Aussehen wichtig, dann ihre Stimme, wenn es passt, darf sie gerne. Ich bin 3 Jahre verheiratet, liebe meinen Mann und wir haben täglich geilen Sex und habe nie über eine Frau nachgedacht. Da ist uns schon eine junge, hübsche, schlanke Frau aufgefallen, sie ist immer allein. Letzten male war ich immer allein und sie sprach mich an.

Wir redeten über Gott und die Welt und vor 14 Tagen waren wir ganz allein in der Sauna. Wir sitzen uns immer gegenüber, sie hebt und spreizt ihre Beine und fängt an sich zu streicheln. Lächelt mich an, schaut mir tief in die Augen und sagt, los mach mit. Das ging so 5 Minuten und es kam ein Pärchen rein und wir gingen raus. Wir legten uns auf die Seite und schauten uns ins Gesicht. Sie machte mir Komplimente, schwärmte über meinen Körper und das sie mich gerne mal anfassen würde.

Sie stand auf, griff meine hand und wir gingen zur Umkleide. Zogen uns an, sie griff wieder meine Hand und wir gingen. Ohne ein Wort zu reden stieg ich in ihr Auto und wir fuhren zu ihr. Gleich im Flur knutschte sie mich und fing an mich auszuziehen und schob mich dabei ins Schlafzimmer.

Nun zog sie sich aus, wir fielen ins Bett und sie streifte mir meine letzten sachen vom Körper. Ihre Hände, ihr Mund auf meinen ganzen Körper, sie saugte meine Klitti und ich stöhnte meinen ersten Orgi raus. Sie machte einfach weiter und fickte mich noch mit ein paar Finger. Eine richtige Welle überrollte mich und ich war leicht erschöpft. Sie hielt mich in ihren Armen, knutschte mich und ich schob meine rechte Hand zwischen ihre Beine. Nass und schön fleischig war sie, ich spielte mit ihrer Muschi und da stöhnte sie schon.

Richtig heftig rieb ich ihre Klitti, sie hielt auch richtig doll dagegen. Nunlagen wir beide im Bett, sie deckte uns zu und kuschelte sich an mich. Erst jetzt fielen die ersten Worte wieder und Franzi sagte, sie sei schon lange Geil auf mich und sei seit 3 jahren lesbisch.

Hatte schon mal zwei freunde, aber Männer bringen ihr nichts und ob es mir gefallen habe. Ich konnte nichts sagen, ich küsste sie einfach. Nach einer Weile sagte ich ihr, ja es war geil für mich und ich möchte es wieder. So trafen wir uns diese Woche wieder, gleich bei ihr ohne Sauna. Es war noch besser, geiler wie beim ersten mal. Na ja ich war lockerer und traute mich mehr. Ich liebe meinen Mann und brauche täglich seinen Schwanz aber einmal die Woche mit Franzi ist auch Geil.

Ich hoffe es bleibt so und mein Mann erfährt nichts. Ich habe früher mal mit einer Freundin geknutscht und wir haben uns gegenseitg unsere Muschi untersucht, mehr hatte ich noch nicht.

Bei meiner Mama bin ich mir nicht so sicher, Papa ist die Woche immer auf Montage und in ihrem Schlafzimmer liegt ein ganzer Stapel Lesbenfilme und Filme wo Frauen nur masturbieren.

Am Wochenende hatte ich mit einem Bekannten — in diesem Forum unter Akademiker bekannt — und seinen beiden Freundinnen einen wunderschönen Sex. Hierbei durfte ich erfahren, dass Frauen viel leidenschaftlicher Lecken können als Männer.

Allerdings möchte ich auch zum Ausdruck bingen, dass mir persönlich bei einem Vierer mit einem Mann und drei Frauen eindeutig zu wenig Schwänze im Spiel sind. Da ich liebend gerne Sperma im Mund habe und schlucke, war mir mein Anteil ehrlich gesagt etwas zu wenig. Allerdings fand ich es auch super geil, seine frische Sahne direkt aus den durch gefickten Fotze seiner Freundinnen zu lecken.

Eine derartige Viererbeziehung einmal im Monat finde ich absolut in Ordnung. Ich mach ab und zu mal Lesbenspiele. Die Orgasmen sind immer sehr intensiv, aber ich könnte auch nicht auf Schwänze und Sperma verzichten…. Hatte ich noch nicht aber mein Mann hat nichts dagegen. Wenn es sich ergibt, probiere ich es aus. Ja an Sylvester hatte ich meinen ersten Sex mit einer Frau.

Meine Schwägerin, 29 Jahre, war bei uns und um Kira und ich haben schon ein paar Gläser Sekt zu uns genommen, lagen auf dem Sofa und schauten Fern. Noch etwas Sekt und dann tanzten wir auch. Schmusetanz, eng umschlungen, Kira hauchte mir ins Ohr, ich bin jetzt dein Mann und griff mir an den Po. Drückte mich fest an sich ran, küsste mich auf den Mund, schob mir ihre Zunge rein.

Wir knutschten sehr innig und fielen aufs Sofa. Kira war genial und verführte mich ganz langsam und ich wurde rollig. Ihr Mund, Hände, Zunge waren überall und ich kam heftig. Wie von Sinnen machten wir weiter und ich leckte Kira und schmeckte ihre Geilheit. Nach einigen Stunden und mehreren Orgis gingen wir ins Bett.

Küsschen und er ging schlafen, wir standen auf, zum Glück hatten wir uns jede ein Höschen angezogen, so kam mein Mann auf keine komischen Gedanken.

Pornokino sex pflichten für wahrheit oder pflicht


fremdes sperma erstes mal lesbisch

...


Swingerclubs nackt webcam chat

  • Fremdes sperma erstes mal lesbisch
  • Swingerclub zapfendorf top guns xxx
  • Fremdes sperma erstes mal lesbisch
  • Fremdes sperma erstes mal lesbisch
  • Stundenzimmer münchen busty mifls

Sex unter dem tisch privat sex braunschweig


Bin danach mit ihr zusammen gekommen. An sich wars voll schön. Aber wenn ich heute so drüber nachdenke muss ich schon echt herzlichst drüber lachen weil man echt keinen Plan hatte. Aber ich würde es jeder Zeit wieder mit dieser Frau zum ersten Mal machen weil sie genau die richtige war, was ich vorher eigentlich auch schon wusste. Nach so ein paar Malen gings dann auch richtig ab. Obwohl sie keine Erfahrung hatte und ich auch nicht würde ich sagen dass sie mit Abstand die Frau war mit der ich den besten Sex bisher hatte und dass ist jetzt schon 10 Jahre her fast.

Also keine Panik kann nur schief gehen. Ist echt ein hammer Erlebnis wenn dus richtig anstellst. Fand ich sehr informativ und inspirierend… mal sehen, wann und wo ich eine geeignete Frau zum Üben finden werde.

Kenn das Buch ist ganz gut. Aber man sollte sich nicht an sowas aufhängen. Wenn du immer im Kopf hast: Geht nix über persönliche Kreativität und so. Also mein erstes Mal war sehr aufregend. Zu der Sache mit dem Buch: Ich hab mir auch so ein Buch gekauft. Es ist zwar ganz nett sich Anregungen und Ideen zu holen, aber mehr auch nicht. Folge einfach deinem Herzen wenn es soweit ist. Ich denke man kann das nie wirklich definieren, wielang sowas dauert, denn es hat einen langsamen Anfang bei sich selbst und kein wirkliches Ende.

Es wissen natürlich immer noch nicht alle in meiner Umgebung und in meinem Freundeskreis, aber die engsten Freunde wissen schon Bescheid. Es war auch für sie ihr erstes Mal. Sie ist meine beste Freundin und wir hatten unser erstes Mal gemeinsam. Wie gesagt… es führte nach langer Verwirrungszeit dann nach dem ersten Mal zu einer Beziehung.

Wir waren beide sehr betrunken und haben uns dann plötzlich geküsst bis es zum Sex kam und jetzt sind wir seit 2 Monaten ein Paar. Zum Beispiel mit der Frage, ob er sich Sex mit zwei Frauen vorstellen könnte. Vor knapp einem halben Jahr hat mir meine Ehefrau auch diese Frage gestellt. Hierbei verwöhnen sich die beiden Frauen auch gegenseitig sehr liebevoll. Als Mann kann man sich auch definitiv nicht beklagen, wenn man zwei Frauen zum Sex zur Auswahl hat.

Ansonsten bin ich der Meinung, dass Blicke allein nicht ausreichen, um die Frau von Dir zu beeindrucken. PreCum ich möchte gar nicht wissen, bei welchen Frauen das mit dem Blick funktioniert. Aber ich stelle mir gerade vor, dass ein Typ mich ansieht, ohne was zu sagen und sich einbildet, mich damit zu beeindrucken.

Das müssen leicht zu unterhaltende Frauen sein, die darauf reagieren. Lady hat ja bestimmt jede Menge Zeit und wartet gerne ein paar Monate. Wenn Dich das schmeichelt, mach ich doch gerne. Die Idee von Bär, den Mann mit einzubeziehen, finde ich übrigens gut. Sollte ich jemals was mit einer Frau haben, wird mein Partner auch dabei sein.

Lady das ist ein langer Weg und lass dir Zeit. Katja hat es auch so versucht, wäre ich nie drauf gekommen was sie will, dachte nur sie ist sehr nett und sucht Gespräche.

Bei mir hat es Katja richtig Frech und voll drauf angelegt. Hätte ich sie abgewiesen, wäre es ihr nicht mal peinlich gewesen. Mein Mann weiss bescheid. Aber das erste mal will ich alleine mit einer Frau intim werden, und iergendwann möchte ich ihn vielleicht zusammen mit einer Frau beglücken welcher Mann sagt da schon nein;.

Mausilein, das hört sich richtig gut an, was Du schreibst! Kannst Dich glücklich schätzen, Katja gefunden zu haben. Vielleicht solltest Du einfach mal etwas sorgfältiger lesen, dann würdest Du auch nicht mehr so daneben greifen mit Deinen Urteilen und mich auch nicht mehr für einen Halbstarken halten obwohl mir das mittlerweile ganz gut gefällt.

Die Frage von lady war, wie sie erkennen kann, ob eine Frau bi ist. Nur darauf habe ich geantwortet. Und diese Bereitschaft ist kaum zu beeinflussen. Wenn sie nicht will, will sie nicht. Und ob lady gerne ein paar Monate warten möchte oder doch nicht so viel Zeit hat, ändert daran auch nichts. Der Blick ist nur das Ausspionieren über die Möglichkeiten, die man beim anderen hat. Hast Du gedacht, ich wollte Euch hier so ein Rezept verkaufen? Nochmal langsam für Dich zum Mitschreiben: Das hat mausilein bestätigt und die hat es sogar schon erlebt.

Wenn mich in der Kita ne Frau intensiv anguckt, würde ich das höchst merkwürdig finden und ich bin da wohl nicht die Einzige. Es mag ja sein, dass Du in der Disco…. Aber über mehr werden wir an dieser Stelle wohl auch keine Übereinstimmung mehr hinbekommen. Aber ich könnte da auch falsch liegen. Das ist ein öffentliches Forum.

Auch hierzu habe ich eine komplett andere Einstellung. Ich bin hier nur eine Meinung, keine Person. Und weil Du so sehr darauf pochst, dass Du nur schreiben wolltest, wie man herausfindet, ob eine Frau bi ist: Man findet es sicher nicht durch Blicke heraus, weil Frauen auf Frauen einfach anders reagieren als auf Männer.

Ist ja auch nicht schlimm. Katja hat mich gefunden und ein paar Gläser Sekt hatte ich auch schon. Dann muss ich auch sagen, unser Liebesleben hatte zu der Zeit eine Flaute. Stress mit der Arbeit, mein Mann oft unterwegs und ich war einfach Geil. Katja hat bei mir den richtigen Zeitpunkt erwischt und jetzt möchte ich das nicht mehr missen. So haben wir den ganzen Tag für uns alleine, nicht das mein Mann uns stört aber wenn wir allein sind, ist Katja verspielter und Hemmungsloser.

PreCum, Ich leite eine Firma, bin geschieden und habe Kinder. Angaben zu meinem Beruf??? Du, Firma leiten ist kein Beruf. Das dürfte auf zig tausend Frauen in Deutschland zutreffen. Mal angenommen, ich würde hier meinen vollen Namen und alles preisgeben, könnte ich zu allem stehen, was ich von mir gebe.

Bei Dir wäre das eher peinlich. Das unterscheidet uns zum Glück grundlegend. Immerhin gibst Du jetzt zu, dass Du auch falsch liegen könntest. Das ist doch schon mal ein Fortschritt. Hallo Katinka, hallo Mr. PreCum, ihr beiden solltet das Kriegsbeil begraben.

Allerdings ist mir auch aufgefallen, dass Mr. PreCum zu eigentlich jeder Frage einen Kommentar schreibt. Leider habe ich hierbei auch das Gefühl, dass nur seine eigene Ansicht zählt. Etwas mehr Toleranz wäre gelegentlich zu wünschen. Im Grunde ist die grundsätzliche Einstellung aber in Ordnung. Ich respektiere grundsätzlich jeden, auch wenn er nur eine Meinung ist und keine Person.

Ist das die virtuelle zwischengeschlechtliche Version des Schwanzsvergleiches was ihr beiden hier abzieht? Jeder hat seine eigene Meinung und das ist vollkommen okay. Aber jetzt jemand anderen seine Meinung aufdrängen zu wollen, das ist nicht okay und nebenbei ziemlich nervig.

Danke Katinka, aber manche Beiträge werden nervig. Jeder so wie er möchte und kann und den anderen akzeptieren. Das ist am Anfang ganz wichtig, ihr müsst euch erst kennen lernen und probieren. Ein dritter stört nur und wenn ihr euch dann einig seit und wisst, was dein Mann dabei machen darf, dann wird es auch Geil.

Katja ist nun wieder los, kam früh um 8. Nachbarn im Urlaub, so trugen wir nur ein Höschen bei dem super Wetter. Wir küssten uns ein wenig und streichelten unsere Brüste, oh war Katja Geil. Geschirr in die Küche und ab ins Schlafzimmer, sie zog schnell ihr Höschen aus und wollte geleckt werden. Sie war sehr nass und schon nach kurzer Zeit kam es ihr. Ich noch mit paar Finger rein und sie schrie vor Geilheit.

Nun ging es ihr besser und wir konnten in Ruhe knutschen, kuscheln, streicheln, sie zog mein Höschen aus, saugte meine Klitoris und ich hob ab. Muss sagen, da waren wir vielleicht 10 Minuten im Bett und das Laken war schon nass. Unsere Fotzen liefen richtig aus und eine leckte der anderen alles ab.

Wir kuschelten aneinander und blieben einfach liegen. Nach einer Weile knutschte sie mich heftig und lächelte mich an, griff zum Gel und schmierte meine Fotze und ihre Hand ein. Sie küsste mich wieder und sagte: Sie hat mich ja schon oft gefistet aber was jetzt kam, habe ich nicht mit gerechnet. Ich spreizte meine Beine, sie fummelte am meinen Lippen und Loch und dann.

Ein kurzer Schmerz, ich habe laut aufgestöhnt und sie sagte: Ich werde dich Heut fertig machen. Es war nur noch pure Geilheit, so hat sie mich mit der ganzen Hand gefickt und es hat aus meiner Fotze gespritzt. Etwa nach 20 Minuten war ich kaputt, von den vielen Orgasmen und ich habe dabei fasst das Kopfkissen zerbissen.

Sie gönnte mir eine kurze Pause, nahm mich in ihren Armen und drückte mich fest an sich. Ich fühlte wie sie ihre nasse Fotze an meinen Schenkel rieb, drehte sich auf den Rücken und wollte nun auch.

Erstmal musste ich lecken, hab ja nicht so oft eine nasse Fotze, griff auch zum Gel und habe mir aber Zeit gelassen. Sie bettelte schon und ich schob ihr nur drei Finger rein. So lies ich sie zappeln, langsam den vierten und dann vorsichtig die Hand. Halb rein und wieder raus und so weiter. Sie flehte mich an aber ich machte in Ruhe weiter. Ich dehnte in aller Ruhe ihr Loch, sie griff an ihre Klitoris und es kam ihr.

Ich dachte erst, sie pisst mich an, so gewaltig hat sie gespritzt. Einfach nur da liegen, sich in die Augen schauen und übers Haar streicheln. Mittlerweile war es schon Wir setzten uns gegenüber, flacher Tisch zwischen uns, Beine rauf und so konnten wir uns gegenseitig auf die Fotze schauen. Kaffee war alle und sie fing sich an zu streicheln, da machte ich es auch bei mir. Wir gingen dann schell rein und machten im Bett weiter. Jeder sollte den anderen erleben und so sprachen wir ab, dass sie zuerst kommt.

Sehr wild rieb sie ihre ganze Fotze und als ihr Orgasmus kam, konnte ich nicht anders und fickte sie wieder mit der Hand. Nun sah sie zu, wie ich mich streichle und es kam mir viel zu schnell. Locker schob sie ihre Hand rein, ballte sie zur Faust und bohrte drin rum. Erschöpft, ausruhen, kuscheln, knutschen, wir waren einfach KO.

Zum Glück ist unser Haus innen sehr kühl und nichts mit schwitzen. Lange gemeinsam duschen, auf die Terrasse zum trocknen, anziehen und Katja musste los. Nun sitz ich hier, meine Lippen, die ganze Fotze ist geschwollen und mein Loch ist ein Krater, so sieht es im Spiegel aus. Er will hören, was wir beide getrieben haben und muss bestimmt 3mal. Beim ersten mal kann er wichsen, es kommt ihm sowieso sehr schnell, wenn ich erzähle.

Dann darf er mich gerne 2mal in den Arsch ficken, wenn meine Fotze noch etwas wund ist. Ich komm mit Jungs in Beziehungen einfach nicht so klar. Vielleicht ist da auch was kaputt bei mir.. Mit einer Frau ist es auf jeden Fall ein ganz anderes Gefühl und ich kann mich fallen lassen und auch verlieben, weil mehr Vertrauen da ist.

Ich glaub mit Blickkontakt allein geht es nicht weil sie es bestimmt gar nicht versteht. Vielleicht ist sie gar nicht so drauf und möchte es nicht. Hatte ich auch schon und dann ist es peinlich. Und ohne Berührung wird es wohl kein Erfolg bringen. Dazu fehlt die Nähe viel zu sehr, wenn man sich berührt, der Geruch, das Knistern.

Das macht am meisten aus. Spontan ansprechen und über Sex reden ist kein guter Tipp.. Wenn sie dich sympathisch findet kommt ihr euch auch bestimmt näher. Wir waren mit der ganzen Klasse. Da hab ich von meiner Sis einen Lovebear geschenkt bekommen. Wisst ihr, diese kunddeligen Teddybären mit einem Herz vorne auf dem Bauch. Hab mich riesig gefreut und ein Brief voll mit Gefühlen war auch mit bei.

Danke für Deine offenen Worte, Oxana. Es ist schön, die Berichte von den Frauen zu lesen, die das schon mal erlebt haben. Für mich war es mal wieder sehr schön, mit Katja alleine zu sein, aber mein Mann war etwas traurig. Er hätte gerne gesehen, wie Katja ihre Hand mit einem Ruck bei mir rein. War schon heftig, aber ein geiler Schmerz.

Auch diese Seite haben wir ausgiebig gelesen und viel drüber gesprochen. Mein mann auch gleich ein paar Filme mit Bi-Frauen besorgt und ich muss sagen, es macht mich Geil. Mein Mann ist begeistert, wohl alle Männer, wenn zwei Frauen Sex haben. Die Chance ist wohl 1 zu , denn es muss alles stimmen.

Wir sind noch Jung und haben Zeit und Fantasien sind doch auch geile Anreger. Sie ist die Sub. Wir machen oft MFF-Dreier. Sie muss dann zusehen, wie ich vor ihren Augen eine andere in alle Löcher ficke. Zwischendrin mache ich dann auch gerne so Spielchen wie Ass2Mouth.. Also wie unser nick schon verrät sind wir ein Paar zu dritt und das schon seit sehr langer zeit. Also wir drei lieben uns sehr und haben im Grunde ein normales Sexleben. Manchmal haben wir Sex zu dritt aber manchmal auch mal einzeln sprich wir Frauen alleine unter uns oder halt eine von uns mit unseren Mann alleine.

Wir drei sehen es als ganz normal an , den wir sind der Meinung das es total überzogen ist zu behaupten Frau darf nur Sex mit Mann haben, und alles andere ist verboten.

Ich kann von mir zumindest sagen, ich liebe den Sex mit unserer Freundin sehr genauso wie den Sex mit meinem Mann. Also verzichten würde ich weder auf nen Penis noch auf ner Vagina. Klar ein geiler traum mit 2 frauen und der mann macht mit. Hätte nie gedacht, wie Geil Sex mit einer Frau sein kann.

Meine Schulfreundin kam mit ihren Mann zu uns und blieb eine Woche bei mir. Unsere Männer sind zum Angeln nach Norwegen und wir hatten beide Urlaub. Es fing an mit Shoppen gehen und Unterwäsche.

Klar kennen wir uns nackt, schon seit der Schulzeit aber diesmal war es anders. Hatte schon eine gute Woche nicht und war etwas schwanz behaart. Tine sagte nur, komm ich rasiere dich und nahm mich in den Arm.

Lies nicht locker, nun habe dich nicht so usw. Okay ich holte alles, legte mich aufs Sofa und sie fing an. Ganz zärtlich war ich ruck zuck blitz blank und sie führte mich ins Bad. Stellte mich unter die Dusche und spülte den restlichen Schaum ab. Griff dabei an meine Muschi und streichelte mich leicht.

Nun trocknete sie mich auch ab und ging wieder zum Sofa, wo sie nochmal gucken wollte, ob auch alles ab ist. Sie nahm Creme und fing an zu massieren und ich wollte mich hin setzen, aber sie drückte mich sofort zurück.

Tine massierte meine Muschi in den siebenten Himmel und das gleich zwei mal. Es war geschehen und Tine sagte, sie hat schon Erfahrung mit Frauen und treibe es öfter mal. Nun hatten wir drei Tage und Nächte nur noch geilen Sex und ich möchte es auch wieder machen.

Diese Vertrautheit mit einer Frau, diese Zärtlichkeit, ich werde schon feucht, wenn ich daran denke. Unsere Männer wissen aber noch nichts und es soll auch erstmal so bleiben. Tine ihr Mann hat da sehr komische ansichten. Rede über alles mit meinen Mann und er findet das ja super Geil und würde es gerne auch mal sehen.

Nun wie Männer halt so sind, meiner fickt und wichst bei solchen Gesprächen mal hintereinander. Tine war übers WE wieder bei mir und unsere Männer mal wieder unterwegs. Einfach nur Geil und diesmal fing sie an, mich zu fisten. Leichter Schmerz und ich wurde noch geiler, sie hat es drauf eine Frau zu befriedigen. Das haben wir noch auch am selben Abend auch gemacht, für uns war das ein ganz Geiler Abend.

Als Sie wieder mal bei uns war, und haben wieder zu 3 gefickt da sagt Sie zu meiner Frau lass mich mal deine Fotze Lecken, und ich habe Sie dabei von hinten Gefickt. Als wir uns dann aus gefickt hatten da sagte meine Frau zu ihr du kannst herrlich Fotze lecken, ich möchte das du mir immer die Fotze leckst. Ich habe mir immer von der Freundin einen Wichsen lassen, die konnte schön Wichsen sowie Fotze lecken. Ich bin zwar selber verheiratet aber der Gedanke von einer Frau verführt zu werden törnt mich schon an.

Ich selber auch noch nicht. Bin zwar verheiratet aber auch bei einer Frau könnte ich schwach werden. Ich träumte auch oft und mein Mann kennt meine Fantasien, aber ich wollte nicht einfach mit einer frau ins Bett.

Wir sprachen viel darüber und plötlich schenkte mir mein Mann einen Gutschein für eine Yoni-Massage. Ich hin zum Termin, eine hünbsche Frau öfnete mir, zeigte mir die Räumlichkeiten und ich ging duschen. Ich legte mich dann auf die Liege und sie kam rein und lies ihr Tuch fallen, so waren wir beide nackt. Ich legte mich erst auf den Bauch und sie massierte Rücken, Po, Beine und streifte dabei schon meine Muschi. Fragte dabei auch, ob sie dann auch in mich eindringen darf, was ich bejate.

Umdehen und dann mein Oberkörper, herrliche Brustmassage, meine Arme und dann meine Schenkel. Dabei öffnete ich schon von allein meine Beine und sie fing an meine Muschi zu massieren. Da kam es mir schon, viel zu schnell aber heftig. Sie sagte nur, bleib locker liegen, wir haben noch eine halbe Stunde.

Sie masierte meine Schamlippen, schob mir drei Finger rein und massierte von innen. Sie schob ihre ganze Hand rein und fickte mich regelrecht durch. Ich stöhnte laut, ja schrie fasst vor Geilheit. Mein Orgasmus ging zurück und vorsichtig zog sie ihre Hand raus.

Sie deckte mich zu und sagte, bleib noch liegen und Ruhe dich aus. War der hammer und ich möchte es wieder haben von ihr. Neben uns wohnt ein Lesbenpaar. Die biden hatten mich mal als wir neu eingezogen waren zum Kaffeetrinken eingeladen, als ich dann mal etwas neugierig nachgefragt hab wie es denn so bei denen im Bett abläuft, haben sie sich kurz angeschaut und mich dann grinsend gefragt ob ich es mal ausprobieren wollte…ich wollte!

Seitdem treffen wir uns bald jeden Tag! Mein Freund ist ja dafür aber wohl jeder Mann, wenn es zwei Frauen treiben. Meine jüngere Schwester Nadine fragte mich ob sie ihren 18ten Geburtstag in meinem Partykeller feiern könnte. Ich willigte ein und half ihr auch bei den Vorbereitungen. Nach und nach kamen dann die überwiegend weiblichen Partygäste. Ich ging allmählich nach oben in meine Wohnung. Ich stand gerade nackt im Badezimmer da ich noch Duschen wollte. Plötzlich stand einer der weiblichen Partygäste in der Tür angetrunken in der Tür.

Ich Band mir schnell ein Handtuch um. Du bist doch die ältere Schwester von Nadine oder nicht? Ich bin bi und mag sehr gern ältere Frauen. Ich stehe aber nicht auf Frauen sagte ich. Du gehst jetzt besser wieder runter. Plötzlich ging sie auf mich zu und riss mein Handtuch runter. Ich stand splitternackt vor ihr und sie drückte mich gegen die Wand. Sie streichelte meine Brüste und fing an mich zärtlich zu küssen. Sie roch nach Alkohol was mich echt anwiderte. Doch dann schob sie ihre Zunge zwischen meinen Lippen und küsste mich leidenschaftlich.

Ich war völlig wehrlos. Habe vor zwei jahren unseren Max entbunden und dadurch viele Frauen kennen gelernt. Mit Kira war es von Anfang an Freundschaft, wir schweben so auf gleicher Wellenlänge.

Unsere Männer verstehen sich auch und wir sind alle echt dicke Freunde. Kein Problem und wir sahen uns zum erstenmal nackt. Wir sind beide schlank, nur kleine Brüste. So ging das einen Monat und wir beguckten uns gegenseitig, bis Kira anfing mir Kompliemente zu machen.

Eines Nachmittags bei ihr im Garten, die Kinder schliefen, wir nur im Höschen beim Sonnen auf der Terrasse, sagte Kira frei herraus, ich finde dich Geil, darf ich deine Muschi mal anfassen. Ich wurde rot, sie zog mich ins Wohnzimmer, streife mein Höschen runter und legte mich aufs Sofa. Mein Herz klopfte wie Wild, meine Gedanken überschlugen sich, ich lies es einfach geschehen. Sie saugte und küsste meine Brust, streichelte meine Muschi und ich wurde tatsächlich feucht und Geil.

Nun leckte und saugte sie meine Muschi, ein himmlischer Orgasmus. Das war der Anfang und jetzt haben wir so 2 mal die Woche Sex. Unsere Männer wissen nichts und das soll so bleiben. Ja meine frau hatte eine einmalige erfahrung gehabt. Leider ist es dabei geblieben da ihre Bekannte sich seitdem ziehrt wie eine jungrau..

Wenn ich ehrlich bin, würde ich gerne mal mit einer Frau schlafen. Habe letztens mit meinen Mann die halbe Nacht drüber gesprochen, der geile Bock will das natürlich.

Für mich ist als erstes das Aussehen wichtig, dann ihre Stimme, wenn es passt, darf sie gerne. Ich bin 3 Jahre verheiratet, liebe meinen Mann und wir haben täglich geilen Sex und habe nie über eine Frau nachgedacht. Da ist uns schon eine junge, hübsche, schlanke Frau aufgefallen, sie ist immer allein. Letzten male war ich immer allein und sie sprach mich an. Wir redeten über Gott und die Welt und vor 14 Tagen waren wir ganz allein in der Sauna. Wir sitzen uns immer gegenüber, sie hebt und spreizt ihre Beine und fängt an sich zu streicheln.

Lächelt mich an, schaut mir tief in die Augen und sagt, los mach mit. Das ging so 5 Minuten und es kam ein Pärchen rein und wir gingen raus. Wir legten uns auf die Seite und schauten uns ins Gesicht. Sie machte mir Komplimente, schwärmte über meinen Körper und das sie mich gerne mal anfassen würde. Sie stand auf, griff meine hand und wir gingen zur Umkleide. Zogen uns an, sie griff wieder meine Hand und wir gingen.

Ohne ein Wort zu reden stieg ich in ihr Auto und wir fuhren zu ihr. Gleich im Flur knutschte sie mich und fing an mich auszuziehen und schob mich dabei ins Schlafzimmer. Nun zog sie sich aus, wir fielen ins Bett und sie streifte mir meine letzten sachen vom Körper. Ihre Hände, ihr Mund auf meinen ganzen Körper, sie saugte meine Klitti und ich stöhnte meinen ersten Orgi raus. Sie machte einfach weiter und fickte mich noch mit ein paar Finger.

Eine richtige Welle überrollte mich und ich war leicht erschöpft. Sie hielt mich in ihren Armen, knutschte mich und ich schob meine rechte Hand zwischen ihre Beine. Nass und schön fleischig war sie, ich spielte mit ihrer Muschi und da stöhnte sie schon. Richtig heftig rieb ich ihre Klitti, sie hielt auch richtig doll dagegen. Nunlagen wir beide im Bett, sie deckte uns zu und kuschelte sich an mich.

Erst jetzt fielen die ersten Worte wieder und Franzi sagte, sie sei schon lange Geil auf mich und sei seit 3 jahren lesbisch. Hatte schon mal zwei freunde, aber Männer bringen ihr nichts und ob es mir gefallen habe. Ich konnte nichts sagen, ich küsste sie einfach. Nach einer Weile sagte ich ihr, ja es war geil für mich und ich möchte es wieder. So trafen wir uns diese Woche wieder, gleich bei ihr ohne Sauna. Es war noch besser, geiler wie beim ersten mal.

Na ja ich war lockerer und traute mich mehr. Ich liebe meinen Mann und brauche täglich seinen Schwanz aber einmal die Woche mit Franzi ist auch Geil. Ich hoffe es bleibt so und mein Mann erfährt nichts. Ich habe früher mal mit einer Freundin geknutscht und wir haben uns gegenseitg unsere Muschi untersucht, mehr hatte ich noch nicht. Bei meiner Mama bin ich mir nicht so sicher, Papa ist die Woche immer auf Montage und in ihrem Schlafzimmer liegt ein ganzer Stapel Lesbenfilme und Filme wo Frauen nur masturbieren.

Am Wochenende hatte ich mit einem Bekannten — in diesem Forum unter Akademiker bekannt — und seinen beiden Freundinnen einen wunderschönen Sex. Hierbei durfte ich erfahren, dass Frauen viel leidenschaftlicher Lecken können als Männer. Allerdings möchte ich auch zum Ausdruck bingen, dass mir persönlich bei einem Vierer mit einem Mann und drei Frauen eindeutig zu wenig Schwänze im Spiel sind.

Da ich liebend gerne Sperma im Mund habe und schlucke, war mir mein Anteil ehrlich gesagt etwas zu wenig. Allerdings fand ich es auch super geil, seine frische Sahne direkt aus den durch gefickten Fotze seiner Freundinnen zu lecken. Eine derartige Viererbeziehung einmal im Monat finde ich absolut in Ordnung. Ich mach ab und zu mal Lesbenspiele. Die Orgasmen sind immer sehr intensiv, aber ich könnte auch nicht auf Schwänze und Sperma verzichten….

Hatte ich noch nicht aber mein Mann hat nichts dagegen. Wenn es sich ergibt, probiere ich es aus. Ja an Sylvester hatte ich meinen ersten Sex mit einer Frau. Meine Schwägerin, 29 Jahre, war bei uns und um Kira und ich haben schon ein paar Gläser Sekt zu uns genommen, lagen auf dem Sofa und schauten Fern. Noch etwas Sekt und dann tanzten wir auch. Schmusetanz, eng umschlungen, Kira hauchte mir ins Ohr, ich bin jetzt dein Mann und griff mir an den Po.

Drückte mich fest an sich ran, küsste mich auf den Mund, schob mir ihre Zunge rein. Wir knutschten sehr innig und fielen aufs Sofa. Kira war genial und verführte mich ganz langsam und ich wurde rollig. Ihr Mund, Hände, Zunge waren überall und ich kam heftig. Wie von Sinnen machten wir weiter und ich leckte Kira und schmeckte ihre Geilheit.

Nach einigen Stunden und mehreren Orgis gingen wir ins Bett. Küsschen und er ging schlafen, wir standen auf, zum Glück hatten wir uns jede ein Höschen angezogen, so kam mein Mann auf keine komischen Gedanken.

Später musste Kira los, mein Mann hat nichts gemerkt aber wir wollen es beide wiederholen. Also ich bin bisher nur 1x in den Genuss gekommen, würde es aber auf jeden Fall gerne wieder mit einer Frau tun. Wir beide hatten auch über das Thema gesprochen. Bei seinen Freundinnen hat man das recht schnell ausgesprochen und entweder sie können es sich vorstellen, oder eben nicht.

Da helfen eher etwas Alkohol und das langsame heranführen des Themas. Habe es auch schon 2 mal mit einer Frau gemacht, na ja beim ersten mal hat sie mich verführt. War zur Weiterbildung, Krankenschwester, eine Frau 29 Jahre, schlank, wir verstanden uns sofort sehr gut. Gingen Abends schwimmen und dann gleich duschen und sie machte mir Komplimente.

Später noch ein paar Gläser Wein, dann auf ihr Zimmer, wollten doch nur einen Film schauen. Noch ein Glas Wein, lagen auf ihrem Bett und sie schaltet den Pornokanal ein und sucht einen Lesbenfilm. Dort trieben es zwei hübsche Frauen, sie dreht sich zu mir um, nimmt mich in ihre Arme und sagt, komm das machen wir jetzt auch. Anfangs war ich etwas steif aber sie sehr zärtlich und schön in Ruhe. Zwei Orgasmen hatte ich in dieser Nacht und in der nächsten noch mehrere.

Dann sind wir leider abgefahren und hatten noch keine Möglichkeit uns wieder zu treffen. Ich in einer Beziehung, sie verheiratet und Kinder, unsere Arbeitszeit aber es wird schon wieder klappen.

Hallo ich bin seid 15 Jahren verheiratet. Ich hatte auch schon lesbische frauen und ich muss sagen das war der gelistet sex den ich jeh hatte. Für mich Einfach nur Hammer Würde ich auch immer wieder tuhen. Würde ich gerne mal probieren aber nur wenn es sich ergibt.

Träume schon mal von geilen Lesbensex aber suche nicht nach einer Frau. Es gibt einfach nichts geileres als die Pussy einer Frau zu lecken. Alina19 Also Fotze lecken ist ja manchmal ganz nett, aber einen richtigen dicken Schwanz zu lutschen ist doch noch tausendmal geiler! Wurde vor 5 Jahren mal von einer Lesbe verführt, war ein einmaliges Erlebnis mit ihr, hat mir aber gefallen. Vor zwei Jahren bekam ich eine neue Kolegin auf Arbeit, 29 Jahre, hübsch, schlank, verheiratet und zwei Kinder.

Wir teilen uns ein Büro und so reden wir viel, verstanden uns sofort und wurden Freunde. Sie machte mir Komplimente, seifte mir unter der Dusche den Rücken und ich ihren, in der Umkleide beide nackt, da ging es los.

Sie viel mir um den Hals, weinte und sagte, sie kann nicht mehr. Ich wusste nicht was kommt, drückte sie auch fest an mich und nun erzählte sie. Sie sei schon länger bisexuell, hat schon lange keine Frau gehabt und will mich. Ihr liefen die Tränen dabei und ich küsste sie einfach, ja wir knutschten uns.

Anziehen und ab zu ihr. Es ist einfach nur Sex, wir lieben unsere Männer und brauchen ihre Schwänze aber ab und zu mit einer Frau ist toll.

Das letzte mal ist schon eine Zeitlang her. Ich war damals 38 jetzt 40 und Sie war Wir hatten zweimal getroffen,das erstemal war es schon was tolles. Aber werde niemals meinen Mann mehr dafür tauschen. Ist eine Cousine von mir, 30 Jahre, die hat mich bei einer Familienfeier verführt. Sie sofort mit mir ins Bad, Hose auswaschen, nur im Höschen ins Gästezimmer, wo sie schläft. Sie hatte noch Sachen bei und wir haben die selbe Figur. Im Zimmer viel sie mir um den Hals, Tanja ich bi bisexuel und möchte dich.

Habe schon mal von geträumt und dachte warum nicht, war auch etwas Wein zuviel. Es war schön und wurde mit der Zeit Geil. Treffen uns ab und zu um geilen Sex zu haben. Sie hat ihren und ich meinen Mann, brauchen wir auch, dicke Schwänze, Samen und ficken aber zwischendurch mal ne Frau ist auch Geil.

Ja hatte ich letzten Sonntag und es war schön mit ihr. Ich bin 37 Jahre, verheiratet und träume schon länger von einer Frau.

Er sagt nur immer, nach mache doch wenn du es brauchst. Er glaubt, es sei nur Fantasie von mir und kein echtes verlangen. Kam sofort und stellte sich vor und wir machten ihr Abendbrot uns sie kam zu uns. Wir halfen ihr bei der Einrichtung der Wohnung und wurden Freunde. Bea sagte nur, sie habe sich getrennt und brauche erstmal eine Auszeit. Sonntag vormittag klingelt es und Bea fragt was wir so machen. Mein Zog sich gerade an, mit seinen Freunden Motorad fahren und ich wollte Wohnung putzen.

Bea sagte, kommst du zu Mittag zu mir, wir machen es uns gemütlich. Wo willst du denn hin sagte ich, Bea lächelt und sagt, habe mich nur für dich schick gemacht. Wir mussten beide lachen. Tisch war gedeckt und sie hatte echt leckere Gulaschsuppe gekocht. Holte Wein und bückte sich nach der Flasche, oh sie hat nicht mal ein Höschen an.

Nach dem Essen auf den Balkon eine Rauchen und Bea sagt, könntest dich auch schick machen für mich, ist Sonntag. Recht hatte sie, ich nur in so einer Schlabberhose und Shirt.

fremdes sperma erstes mal lesbisch